Gold: Sicherer Hafen dank niedriger Schwankung – mit Vienna Life die Vorteile nutzen

Ein Blick auf die Finanzmärkte dieser Welt zeigt eines ganz deutlich: Die Investment-Möglichkeiten werden immer umfangreicher und die Geschwindigkeit, mit der gehandelt wird, immer rasanter. Ob Fonds, einzelne Unternehmensbeteiligungen, Derivate oder Anleihen – die Welt der Finanzmärkte bietet viele Optionen. Vienna Life informiert Anleger, warum Gold nach wie vor eine sichere Bank ist – vor allem in Bezug auf die Volatilität – und bietet passende Produkte, um dieses Potenzial auszuschöpfen.(weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , ,

Gerüstet für die Zukunft: Vienna Life glänzt mit exzellenter Eigenmittelquote nach Solvency II

Fristgemäß, am 20.05.2017, veröffentlichte die Vienna Life Lebensversicherung AG die Details zur Solvency II per 31.12.2016. So trat, mit dem Jahreswechsel am 01. Januar 2016 das neue europäische Aufsichtsregime Solvency II in Kraft, die neue Aufsichts- und Eigenmittelvorschriften vorsieht. Die Solvency II Richtlinien verfolgen EWR-weit das Ziel eines ganzheitlichen Systems zur Gesamtsolvabilität aller Versicherungsunternehmen. So soll eine ausreichende Deckung eines Versicherungsunternehmens mit Eigenmitteln sichergestellt werden.(weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , ,

Goldpreisanstieg auf über 1.300 US-Dollar pro Feinunze: Mit Vienna Life den Aufwind nutzen

Gold macht in turbulenten Zeiten oftmals turbulente Entwicklungen durch – aber bleibt letztendlich stabiler, als die meisten anderen Geldanlagen. Jetzt erhält das Edelmetall einen neuerlichen Aufwind und erreicht ein Jahreshoch von 1.300,92 US- Dollar pro Feinunze (ca. 31,3 Gramm). Zuletzt überschritt der Preis die 1.300-US-Dollar-Marke im November vergangenen Jahres. Vienna Life sieht in dem Plus große Chancen für Anleger, die jetzt auf physisches Gold und Goldfonds setzen.
(weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , , ,

„Anlagetipps“ aus dem Internet vs. versierte Finanzexperten? Mit Vienna Life strategisch anlegen

Sie geben Tipps für günstige Restaurants in beliebten Urlaubsregionen, stellen Tutorials für Partyfrisuren online und – beraten zu Geldanlagen? Der Begriff „YouTuber“ ist fast schon zu einer Berufsbezeichnung geworden. Auf dem Videoportal kann im Prinzip jeder zum Experten für ein bestimmtes Segment werden. Auch im Bereich der Finanzberatung gibt es hier Kanäle, die über Investmentstrategien informieren wollen. Vienna Life betrachtet dies, ebenso wie auch Medienpsychologin Astrid Carolus von der Universität Würzburg, sehr kritisch, da hier oftmals Laien ohne legitimiertes Hintergrundwissen aktiv sind, die mitunter folgenschwere Entscheidungen von Anlegern befeuern, ohne dafür über entsprechendes Vertragswerk belangt werden zu können. (weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , , ,

Goldpreisprognose: +8,4 Prozent bis Ende 2017 – Investieren mit Vienna Life lohnt sich

Bereits in vergangenen Zeiten hat sich Gold gerade in Phasen politischer und wirtschaftlicher Unruhen als überaus stabil erwiesen. Jetzt gehen Experten wie Money Morning Resource Specialist Peter Krauth davon aus, dass bis Ende des Jahres mit einem Kursgewinn von satten 8,4 Prozent auf 1.400 Dollar zu rechnen ist – nutzen Sie mit Vienna Life und Edelmetallinvestments die Chance auf attraktive Renditen. (weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , , ,

Gold als Weltwährung: Vienna Life zu Alan Greenspans Einschätzung

Er formuliert es ganz deutlich und ohne Umschweife: Alan Greenspan, ehemaliger Chef der US-Notenbank Fed, sagt im neuen Rundschreiben des World Gold Council „Ich sehe Gold als die vorrangige Weltwährung an“. Laut dem Wirtschaftswissenschaftler habe der Goldstandard im 19. und 20. Jahrhundert seinen Höhepunkt erreicht. Vienna Life kann dieser Aussage nur zustimmen: Gold und andere Edelmetalle haben sich nicht nur als stabile Sachwerte etabliert, sondern auch als chancenreiche Investitionsmöglichkeit. (weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , , ,

Vienna Life bietet Vorsorge für jedes Anlegerprofil

Laut der aktuellen jährlichen Umfrage des deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DFGV) ist für die Deutschen die Sicherheit das wichtigste Entscheidungskriterium bei der Auswahl eines Anlageprodukts. Einer repräsentativen Anzahl an Bundesbürgern wurden Fragen zur finanziellen Situation sowie zum Thema Kapitalanlagen gestellt. 57 Prozent würden eine mögliche Kapitalanlage nach ihrer Sicherheit wählen. Mit 40 Prozent steht die Flexibilität an zweiter, die Verfügbarkeit mit 36 Prozent an dritter Stelle. Die fondsgebundenen Vorsorgelösungen von Vienna Life bieten Anlegern die Möglichkeit, diese drei Aspekte in einem Produkt zu vereinen. (weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , ,

Vienna Life: Gold gilt weiter als krisensichere Kapitalanlage

Nicht nur die Kunden der Vienna Life halten Edelmetalle, insbesondere Gold, für eine sichere und zeitgemäße Form der Geldanlage: Die Studie „Goldinvestments 2016: Indikatoren, Motive, Einstellungen von Privatpersonen“ des CFin Research Center for Financial Services an der Berliner Steinbeis-Hochschule belegt die Beliebtheit von Gold in Deutschland mit Zahlen. 8.700 Tonnen Gold befanden sich 2016 im Besitz aller deutschen Privathaushalte. Im Jahr 2014 waren es noch 500 Tonnen weniger. Damit ist die gesamte Menge an Gold in deutschen Haushalten 2,5-mal so groß wie die Reserve der Bundesbank – mit gerade mal 3.381 Tonnen. (weiterlesen…)

Getagged mit: , , , , , ,

Angst um die Altersvorsorge wächst: Vienna Life rät zur Investition in wertstabile Sachwerte

Menschen, die privat für ihren Ruhestand vorsorgen, machen sich zunehmend Sorgen um ihre finanzielle Unabhängigkeit im Alter. Das ist eines der Ergebnisse einer aktuellen TNS-Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank. 49 Prozent der Befragten äußerten sich besorgt über das niedrige Zinsniveau. Vienna Life rät Kapitalanlegern dazu, umzudenken und stattdessen einen Teil ihres Privatvermögens in wertstabile Sachwerte wie Gold oder andere Edelmetalle anzulegen.(weiterlesen…)

Getagged mit: , ,

Vienna Life: Steigende Goldpreise motivieren zu Investitionen in Edelmetall

Festzinsgebundene Kapitalanlagen erleben momentan einen beispiellosen Renditeverlust, der zum einen aus der noch nicht überwundene Euro-Krise und aus dem Austritt Großbritanniens resultiert, aber auch durch sinkende Wechselkurse und eine niedrige Inflation begünstigt wird. Das führt dazu, dass Anleger, die auf klassische Geldanlagen wie Spar- oder Giro-Konten setzen, keinen Mehrwert aus ihrer Geldanlage haben und, im Gegenteil, sogar in vielen Fällen Kapital „verbrennen“. Vienna Life empfiehlt seinen Kunden daher, auf wertstabile Sachanlagen zu setzen und sein Geld beispielsweise in einem Edelmetallfonds anzulegen.  (weiterlesen…)

Getagged mit: , , , ,
Top
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.