Vienna Life bietet Vorsorge für jedes Anlegerprofil

Laut der aktuellen jährlichen Umfrage des deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DFGV) ist für die Deutschen die Sicherheit das wichtigste Entscheidungskriterium bei der Auswahl eines Anlageprodukts. Einer repräsentativen Anzahl an Bundesbürgern wurden Fragen zur finanziellen Situation sowie zum Thema Kapitalanlagen gestellt. 57 Prozent würden eine mögliche Kapitalanlage nach ihrer Sicherheit wählen. Mit 40 Prozent steht die Flexibilität an zweiter, die Verfügbarkeit mit 36 Prozent an dritter Stelle. Die fondsgebundenen Vorsorgelösungen von Vienna Life bieten Anlegern die Möglichkeit, diese drei Aspekte in einem Produkt zu vereinen.

Ein weiteres Plus des Vienna Life-Sortiments ist die Verfügbarkeit von Produkten verschiedener Risikoklassen, sodass auch die Bedürfnisse weniger risikofreudige Anleger zum Tragen kommen.

Vienna Life empfiehlt Aufteilung in Fondsanteile und Sachwerte

Diese Risikoskalierbarkeit ist für deutsche Anleger enorm wichtig, denn laut der Umfrage ist nur 1 Prozent der Befragten bereit, Investitionen unter Inkaufnahme kleiner Risiken zu tätigen. 23 Prozent geben an, dass das Anlageprodukt auch in Krisenzeiten eine sichere Option für die Familien- und Lebensplanung sein muss. Die Wichtigkeit solcher Aspekte ist auch den Spezialisten für fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen von Vienna Life bekannt, deshalb wird ein Teil des eingezahlten Kapitals in physisches Gold angelegt – eine der wertstabilsten und sichersten Geldanlagen überhaupt. Das Fondsportfolio wird entsprechend gestreut und kann auf diese Weise etwaige Marktschwankungen ausgleichen.

Effizienz trotz Niedrigzinsphase: private Altersvorsorge mit Fondsanteil

Ein Beispiel aus dem Vienna Life-Sortiment ist der GoldInvest Plus Fonds. Der Fonds ist mit mindestens 80 Prozent in physisch hinterlegtes Gold investiert, bietet besonders günstige Gebühren in Sachen Verwaltung und Administration und ist dabei nicht abgeltungssteuerpflichtig. Damit haben Kapitalanleger sowohl den Sicherheitsaspekt als auch die Möglichkeit der progressiven Vermögensbildung im Rahmen einer langfristig angelegten Kapitalanlage auf ihrer Seite.

Vienna Life GoldInvest Plus: Flexible Geldanlage

Vienna Life bietet neben dem GoldInvest Plus Fonds zahlreiche weitere Optionen der privaten Vorsorge an. Zum Beispiel über eine Vermögensbildungs-Police, die mit einer transparenten Kostenstruktur überzeugt. Diese Kombination ist ein maßgeblicher Vorteil der fondsgebundenen Rentenversicherung gegenüber einer herkömmlichen Lebensversicherung. Eine Investition in die Vermögensbildungs-Police der Vienna Life ist schon ab 5.000 Euro Einmalzahlung oder ab einer geringen Sparrate von 50 Euro monatlich möglich –  bei laufender Prämienzahlung. Der Anleger entscheidet, ob die spätere Summe als monatliche Rente ausgezahlt wird oder der gesamte Betrag auf einmal zur Verfügung steht.

Veröffentlicht unter Altersvorsorge, Fondspolicen, Goldinvestments Getagged mit: , , , , ,

Weitere Informationen